Adam bebaut das Land

 

1. Buch Mose (Genesis) Kapitel 3 Vers 17 bis 19

17 Zu Adam sprach er: Weil du auf deine Frau gehört und von dem Baum gegessen hast, von dem zu essen ich dir verboten hatte: So ist verflucht der Ackerboden deinetwegen. Unter Mühsal wirst du von ihm essen alle Tage deines Lebens.
18 Dornen und Disteln läßt er dir wachsen, und die Pflanzen des Feldes mußt du essen.
19 Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis du zurückkehrst zum Ackerboden; von ihm bist du ja genommen. Denn Staub bist du, zum Staub mußt du zurück.

zur vorhergehenden Bildtafel        zurück zur Anzeige der gesamten Decke        zur nächsten Bildtafel