Impressum

Weitere Themen     Homepage Hospitalkirche

Kirchliche Umweltarbeit

Links sehen Sie die Luke, durch die der Dachboden der Hospitalkirche im Rahmen der Turmsanierung 2013 für Fledermäuse wieder zugänglich gemacht wurde. Die Konstruktion ist taubensicher und kann im Winter verschlossen werden. Mehr zur aktuellen Fledermaus - Aktion "Mehr Natur in der Stadt - Bayerns Ureinwohner" (2016) finden Sie hier oder bei Facebook. Auch die Frankenpost berichtete.

Kirchliches Projekt „Ein Haus für alle Kreatur“ (2002) pdf-Datei, Acrobat-Reader erforderlich, vertreten durch Herrn Rainer Küstner, Landschaftsarchitekt, sowie fachlicher Beratung durch Herrn Werner Rehklau. In diesem Teilbereich werden alle Grünflächen der Kirchengemeinden ermittelt und Vorschläge zur deren ökologischen Gestaltung gemacht.
CO2-Minderungspotentiale (2002)pdf-Datei, Acrobat-Reader erforderlich Erstellt von der Kirchlichen Umweltberatung, vertreten durch Herrn Bernd Brinkmann, mit Unterstützung durch das Umweltreferat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Dieser Teil umfasst die Ermittlung der CO2-Emissionen und macht Vorschläge zu deren Reduzierung.
Praktische Maßnahmen zum Schutz und zur Wiedereinbürgerung von Fledermäusen in der Stadt Hof (2002) pdf-Datei, Acrobat-Reader erforderlich Erstellt vom Bund Naturschutz, vertreten durch Herrn Wolfgang Degelmann.
Die Hofer Pfarrhäuser und Pfarrgärten aus ökologischer Sicht/ Von Pfr. Johannes Taig (1997) pdf-Datei, Acrobat-Reader erforderlich

Stand: 16.11.2016

Umweltbeauftragter der Hospitalkirche
  • Pfarrer Johannes Taig
    Von-Mann-Str. 4, 95028 Hof,
    Tel. (0 92 81) 8 42 34,
    Fax (0 32 22) 685 829 7
    Mail

Kirchliche Umweltarbeit
Infos zum Thema Umwelt, Artenschutz und ökologischer Landbau
Anders Leben
Literatur
  • Zukunftsfähiges Deutschland - in einer globalisierten Welt. Studie von Bund, Evangelischem Entwicklungsdienst und Brot für die Welt, 2008, 656 Seiten, ISBN 978-3-596-17892-6, Fischer Taschenbuch Verlag

 

 

 

pdf-Datei, Acrobat-Reader erforderlichTipp: Zum Download von PDF- Dateien mit rechter Maustaste auf das Link klicken, dann auf "Ziel speichern unter". Holen Sie sich zum Lesen den Adobe Reader.  

nach obenZurück zu: Homepage Hospitalkirche
© Pfr. Johannes Taig

Datenschutz